Lieferzeit 1-2 Werktage (D)
Versandkostenfrei ab 50€ (D)
Bio zertifizierter Onlineshop
einfache & sichere Bezahlung

Proteinriegel dank SweetyFiber in nur wenigen Minuten selbst gemacht!

Protein- und Fitnessriegel gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Über den Geschmack und die Inhaltstoffe lässt sich oftmals streiten und zudem kommt meist ein völlig überteuerter Preis hinzu. Einfach Lösung auf das Problem: Jetzt Proteinriegel und Co. Einfach selbst kreieren! Das Beste daran, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Proteinriegel in nur wenigen Minuten selbst gemacht!

Du hast dir schon oft gewünscht deinen ganz eigenen Proteinriegel in deiner ganz persönlichen Variante zu erstellen? Wie toll wäre es sich selbst die Anzahl an Oreos, den Geschmack der Schokolade oder ganz einfach seine absolute Lieblingssorte selbst auswählen zu können?! Ganz einfach: Probiere es doch einfach selbst aus!

Mit dem Sirup von SweetyFiber hast du die Grundzutat, bestehend aus prebiotioschen Ballaststoffen,  aus der beispielsweise Questbars & Co. hergestellt werden. Diese Zutat ermöglicht es dir deinen Riegel zu formen und überhaupt erst mit Hilfe der weiteren Zutaten einen Riegel zu erstellen! SweetyFiber ist außerdem vegan, glutenfrei, halal, kosher und frei von Allergenen.

Aber probiert es einfach am besten selbst aus! Im Folgenden gibt es eine Anleitung wir ihr ganz einfach in minutenschnelle euch leckere Proteinriegel zaubert!

Zutaten:

SweetyFiber SirupProteinpulver – weitere Zutat nach Belieben (Oreo, Schokolade, Nüsse,...)

Und so funktionierts:

Die Herstellung der Riegel ist wirklich kinderleicht und es Bedarf nicht viel Zeitaufwand leckere Riegel zu kreieren. Bevor ihr aber mit der Herstellung beginnt erfolgt der erste und vor allem auch wichtigste Schritt überhaupt! Ihr müsst euch für den Geschmack des Riegels entscheiden. Dabei sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ob Oreo-Stückchen, Nüssen, frische Früchte, Schokolade oder was euch sonst noch so einfällt: Probiert es einfach aus!

1. Schritt:
Ihr nehmt die von euch ausgewählte Zutat und zerkleinert sie ein wenig, damit sie später besser mit den restlichen Zutaten zu vermischen ist. Ihr schneidet also eure Schokolade und Früchte in kleine Stückchen oder zerkrümelt eure Oreo.

2. Schritt:
Ihr wiegt in etwa (je nach gewünschter Größe des Riegels) 30g des Sirups ab und gebt ihn für 20-30 Sekunden in die Mikrowelle, so dass der Sirup schön warm ist.

3. Schritt:
Anschließend mischt ihr nach Belieben (etwa 30g) eures Proteinpulvers in den warmen Sirup (Geschmack frei wählbar) und gebt ebenfalls eure kleingehackte Zutat hinzu. In unserem Fall waren das leckere Lindt Pralinen. Anschließend alles ordentlich vermischen, dass ein zähes und gut formbares Gemisch entsteht!

4. Schritt:
Nun formt ihr euren Riegel. Je nach Konsistenz des Gemisches müsst ihr etwas Wasser oder bei zu hoher Feuchtigkeit etwas Proteinpulver nachmischen. Habt ihr eure gewünschte Form erreicht legt ihr euren Riegel auf einen Teller und legt ihn für 30 Minuten in den Kühlschrank oder für alle ungeduldigen unter uns direkt ab in den Gefrierschrank! Hat der Riegel eure gewünschte Konsistenz erreicht ist er bereit von euch gegessen zu werden :)

Also worauf wartest du! Direkt loslegen und selbst ausprobieren. Wir freuen uns natürlich über jede Menge tolle Kreationen, welche ihr uns natürlich auch gerne auf unseren sozialen Netzwerken zukommen lassen dürft!

euer xundes Team

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.