Lieferzeit 1-2 Werktage (D)
Versandkostenfrei ab 50€ (D)
Bio zertifizierter Onlineshop
einfache & sichere Bezahlung

Vegane Falafel aus dem Ofen

Vegan, ohne großen Aufwand und unglaublich lecker! Aus bereits wenigen Zutaten zauberst du dir deine veganen Falafel-Bällchen ganz egal ob zum Abendessen, Lunch oder als kleinen Snack für zwischendurch - schmecken tun sie immer!

ZUTATEN (FÜR ETWA 8-10 Stück)

500 g Süßkartoffeln - 1 EL Olivenöl - 250 g Kichererbsen (aus der Dose) - 90 g Kichererbsenmehl - 1,5 TL Salz - 1 TL Kurkuma - 1 TL Korianderpulver - etwas frische Petersilie - optional: Sesamkörner zum Bestreuen

ZUBEREITUNG

Schritt 1:
Zuerst schält ihr die Süßkartoffeln, schneide diese in etwa 1cm dicke Scheiben und legti sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Anschließend die Süßkartoffeln gleichmäßig mit etwas Olivenöl beträufeln. 

Schritt 2:
Bei 200°C lasst ihr die Süßkartoffeln für 20min backen (oder bis sie weich sind). Ihr holt nach dieser Zeit dir das Blech aus dem Ofen uns stellt diesen auf 170°C. Die Süßkartoffeln vermischt ihr (am besten in einer Küchenmaschine, Mixer) mit den restlichen Zutaten bis alles gut vermengt ist

Schritt 3:
Mit leicht angefeuchteten Händen formt ihr nun aus dem "Teig" kleine Bällchen (ggf. in den Sesamkörnern wälzen). Erneut ab auf das Backblech damit und für weitere 30 Minuten in den Ofen! Zwischnzeitlich einfach mal testen und schon sind die Falafel-Bällchen fertig!

MEHR VON MIR!

Alles rund um das Thema Ernährung, Backen und jede Menge kreative Rezepte findet ihr auch auf meinem privaten Blog! Ich würde mich freuen wenn ihr vorbeischaut :)
Hier entlang!

Eure Aylin :)

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Frage

    Kann man das Kichererbsenmehl auch durch anderes Mehl ersetzen?